11/09/2010 Boney M. & Liz Mitchell (Neunheim, Germany)

    

11/09/2010 Boney M. & Liz Mitchell (Neunheim, Germany)

  Admin 10/9/2010, 04:23

KONZERT Opening Night im Industriegebiet in Neunheim


Liz Mitchell ist eine jamaikanische Sängerin.
Sie wurde vor allem als Leadsängerin der Band Boney M. bekannt.


Boney M. feat. Liz Mitchell, Geier Sturzflug und die Rockpiraten sorgen am Samstag, 11. September, um 19.30 Uhr in Ellwangen bei der MBM Opening Night direkt im Industriegebiet an der Autobahnausfahrt Ellwangen für die richtige Stimmung.
Wer kennt sie nicht, die Songs vonBoney M., die vor allem in den 70er Jahren international Erfolge hatte. 1975 wurde Boney M. von Frank Farian in Deutschland gegründet. Ihre erste Platte trug den Titel Do You Wanna Bump?, gefolgt vom ersten Album mit Hits wie Sunny und Daddy Cool. Von 1975 bis jetzt wurden die Songs von Frank Farian, zusammen mit der originalen Leadsängerin Liz Mitchell, geschrieben. Und Boney M. und zwar das Original ist immer noch unterwegs.
Ebenfalls bei der Opening Night sind Geier Sturzflug eine ursprünglich aus Bochum stammende deutsche Musikgruppe, die ihre größten Erfolge als Teil der Neuen Deutschen Welle feierte. 1983 ließen die Geier eine ganze Nation in die Hände spucken und steigerten das Bruttosozialprodukt. Hits wie Besuchen sie Europa und Die pure Lust am Leben folgten. Die Dritten im Bunde sind die Rockpiraten, die seit 18 Jahren in ganz Deutschland unterwegs sind. Sie begeistern mit Highlights der 80er, 90er und dem Besten von heute.
Karten: Avia Tankstelle und VR-Bank in Ellwangen, Schwäpo Shop und WZ Ticketshop in Aalen, I-Punkt in Gmünd und unter www.classic-rock-nights.com Bei Abnahme von 15 Tickets bei MBM Ellwangen gilt der Sonderpreis von 9.99 Euro anstatt 13.99 Euro.


Schwäbische Post

http://www.schwaebische-post.de/506746/
avatar
Admin
Admin

: 10061
: Moscow
: 2007-12-09

http://fffclub.forum2x2.ru

   

Da gingen nicht nur die Ü40 mit

  Admin 15/9/2010, 14:11



Partygäste und Firmenkunden singen und feiern im Industriegebiet Neunheim bei den
Ohrwürmern von Boney M.
Die Opening night mit der Disco-Formation Boney M. und den Neue-Deutsche-Welle-
Stars Geier Sturzflug bescherte der Firma MBM-Maschinenservice ein volles Haus. Über
2000 Parthungrige aller Altersstufen waren am Samstagabend in die neue Halle des
Maschinenbauers geströmt.


Ellwangen-Neunstadt. Das war mal eine Eröffnungsparty der anderen Art: Maschinenbauer
und Firmenchef Josef Maile vom MBM-Maschinenservice hatte zur Fertigstellung der
neuen Halle seine Kunden, die am Bau beteiligten Firmen und die ganze Bevölkerung
eingeladen. Der Aufforderung zur Opening night folgten dann gut 2000 Menschen, vom
Kleinkind bis zum Rentner waren sozusagen alle Altersgruppen vertreten.
Die Ü40-Generation bildete den Großteil der Konzertgäste, sie stand dann beim Auftritt des
Knüllers Boney M. featuring Liz Mitchell in den ersten Reihen. Kein Wunder, sind doch
diese Menschen mit den Hits wie Brown girl in the ring, Daddy cool und Rivers of
Babylon aufgewachsen. Aber auch die Jüngern unter den Zuhörern sangen die Refrains
lautstark mit.
Zwischendurch bewies Liz Mitchell bei A-cappella-Einlagen die Musik kam im übrigen
vom Band dass sie wirklich live singt. Viele Frauen im Publikum johlten, als der
Frontsänger und Tänzer Toni mit blankem Oberkörper einige Saltos sprang.
Zuvor hatten Geier Sturzflug ihre bekanntesten Hits wie das Sozialprodukt, Besuchen
Sie Europa und die Pure Lust am Leben gebracht. Zwischendurch sangen sie Neue-
Deutsche-Welle-Hits anderer Bands wie den Goldenen Reiter von Joachim Witt oder
Carbonara der Band Spliff sowie aktuelle Après-Ski-Hits.
Gelobt wurde auch die Vorband Rockpirat. Diese hatte das Konzert mit rockigen Songs
von Bon Jovi und Brian Adams eröffnet. Bei ihrem zweiten Auftritt heizten sie die
Stimmung im Publikum mit Neue-Deutsche-Welle-Hits wie Nenas 99 Luftballons und
Verdammt ich lieb Dich von Matthias Reim auf und stimmten die Zuhörer auf die
nachfolgenden Bands ein.
Nach dem Auftritt von Boney M. standen Rockpirat ein drittes Mal auf der Bühne. Der
Großteil der Besucher tanzte und feierte bei Hardrock-Songs von Rammstein und flotter
House-Musik. Mit dem aktuelle Popsong Pflaster von Ich und Ich beendeten Rockpirat
das Konzert erst weit nach Mitternacht.
Insgesamt war es eine wirklich schöne Party mit toller Musik und friedlichen Gästen in
einer schönen Atmosphäre. Dieser Abend wird den privaten Konzertbesuchern als auch den
Firmenkunden und den Mitarbeitern der am Bau beteiligten Firmen sicherlich in
Erinnerung bleiben.


Schwäbische Post 12.09.2010


LINK





avatar
Admin
Admin

: 10061
: Moscow
: 2007-12-09

http://fffclub.forum2x2.ru

   

    

- 

 
: